BRANDING

NEUES CORPORATE DESIGN

Branding    Design    Print    Out of Home  ■  Bewegtbild 

PROBLEM

Mit Start in die Konzertsaison 2019/2020 und einhergehend mit dem Umzug in den Kulturpalast möchte die Dresdner Philharmonie auch visuell ihr Erscheinungsbild ändern. Durch ein überarbeitetes Corporate Design und eine neue Wort-/Bildmarke soll ein unverwechselbares Wiedererkennungsmerkmal für das geschichtsträchtige Orchester der sächsischen Landeshauptstadt entstehen.

LÖSUNG

Ein Logo, das die beiden Komponenten Musik und Architektur vereint und so die enge Symbiose zwischen dem Orchester und seiner neuen Spielstätte, dem Konzertsaal im Dresdner Kulturpalast, widerspiegelt. Dazu ein Corporate Design, das durch seine visuelle Klammer das Traditionsbewusstsein des Orchesters auch in Zukunft in einem zeitgemäßen Design kommuniziert und viel Spielraum für Gestaltung zulässt.

DIE PLAKATE

DIE SAISONVORSCHAU

DIE WERBEMITTEL

DIE PRESSEKONFERENZ