Made to perform: weltweite Kampagne für Mercedes-Benz Vans

Made to perform: weltweite Kampagne für Mercedes-Benz Vans

Made to perform: weltweite Kampagne für Mercedes-Benz Vans 800 450 PREUSS UND PREUSS

PREUSS UND PREUSS kreiert gemeinsam mit Kunde 
weltweite Kampagne für gewerbliche Range

Mercedes-Benz Vans bietet mit seiner gewerblichen Range ein vielseitiges Portfolio. Ob Baugewerbe, Shuttleservice oder Paketdienstleister – für jede Anforderung gibt es das perfekt darauf abgestimmte Fahrzeug. Kombiniert mit der für die Marke typischen Verlässlichkeit und neuesten Sicherheits- und Assistenzsystemen.

Made to perform – diese Botschaft bildet die kommunikative Klammer der Kampagne – entwickelt von der Leadagentur PREUSS UND PREUSS. Gemeinsam mit dem Kunden entstand eine crossmediale Kampagne, die nicht nur die Marke stark inszeniert, sondern auch Themen wie E-Mobilität, Sicherheit und Konnektivität in den Fokus stellt. Mit Social-Media- und Print- Assets, die verschiedenste Gewerke und Konstellationen zeigen. Und mit Bewegtbild, das in sämtlichen On- und Offline-Formaten Einsatz findet.

Im Zentrum der Kommunikation steht ein mitreißender Markenfilm mit insgesamt sechs Protagonisten, die stellvertretend für einzelne Branchen stehen. Der Film zeigt das perfekte Zusammenspiel von Fahrer und Fahrzeug, vereint Fahrdynamik und Fahrsicherheit – und gipfelt in ein starkes und ungesehenes Schlussbild: mit dem ersten fahrenden Markenlogo – entstanden aus 19 Transportern.

Eine unglaubliche Logistik- und Präzisionsfahrleistung, die sich gelohnt hat. „Mit dem fahrenden Stern wurde ein ikonisches Bild geschaffen.“ sagt Michael Preuss, Kreativchef der Agentur.

Die internationale Kampagne wird ab sofort auch auf dem deutschen Markt zu sehen sein.

Verantwortlich:

PREUSS UND PREUSS: Nina Preuss (GF Beratung), Michael Preuss (CD/GF Kreation), Madeleine Haug (Etat-Direktion), Marta Chaves (Junior Beratung), Maximilian Stengl (CD Art), Oliver Flohrs (CD Text), Emma Benz (Junior AD), Melissa Ebel (Junior Text). Filmproduktion: Element E; Regie: Bernd Faass; DOP: Ekkehart Pollock; Musik: MassiveMusic; Fotograf: Oliver Paffrath, Postproduktion: Recom.

MERCEDES-BENZ VANS: Marion Friese, Anja Gutmann, Mark Schreiber, Christian Peters, Maree Thiede, Julia Laufer.

Presseclippings: 

Film

Best-of-features Film

Motive

Social Media