• 26. November 2018

PREUSS UND PREUSS Berlin stellen sich neu auf

PREUSS UND PREUSS Berlin stellen sich neu auf

1024 560 PREUSS UND PREUSS

Nach dem Pitchgewinn des globalen Kreativetats von Mercedes-Benz Vans präsentiert PREUSS UND PREUSS ein neues Führungstrio am Berliner Standort.

Susanne Gooss, Flora Wachs und Sebastian Flemmig

Kaum wurde der Etatgewinn von Mercedes-Benz Vans publik, lassen die beiden Agenturgründer Nina Preuss und Michael Preuss die nächste Katze aus dem Sack: Der Berliner Standort bekommt eine neue Leitung. Und die kommt aus den eigenen Reihen.

„In den letzten eineinhalb Jahren haben wir für unseren Berliner Standort verschiedene Führungsmodelle getestet, mit mehr oder weniger Erfolg. Aber gerade in den letzten Monaten haben wir festgestellt, dass wir die Lösung – wie so oft im Leben – die ganze Zeit vor der Nase hatten“, so Geschäftsführerin Nina Preuss, die mit ihrem Partner Michael Preuss zukünftig schwerpunktmäßig von Stuttgart aus agieren wird.

Die Lösung heißt in diesem Fall Flora Wachs (Beratung), Susanne Gooss (Art) und Sebastian Flemmig (Text). Ab sofort werden die drei PREUSS UND PREUSS-Sprösslinge die Leitung im Hauptstadtbüro übernehmen.

Susanne Gooss: „Ziel ist es nicht, Berlin als unabhängigen Standort umzubauen. Wir werden weiterhin als gemeinsame Agentur auftreten und kollaborativ zusammenarbeiten. Die letzen Monate haben gezeigt, dass das ausgesprochen gut funktioniert.“

„PREUSS UND PREUSS bleibt PREUSS UND PREUSS – nur mit ein bisschen mehr von uns. Denn wir kennen die DNA der Agentur und können uns im Bedarfsfall immer auf die Kompetenz von Nina und Michael verlassen. Das ist das Gute an unserer jetzigen Situation“, ergänzt Sebastian Flemmig. Der Senior-Texter, der zuvor viele Jahre bei Serviceplan Berlin tätig und dort unter anderem für den AOK-Bundesverband und die Deutsche Bahn verantwortlich war, übernimmt zusammen mit Susanne Gooss die kreative Leitung in der Brunnenstraße. Susanne Gooss, die über die Stationen Heimat und Thjnk im Sommer 2017 zu PREUSS UND PREUSS kam, betreute vorher Kunden wie OTTO und BiFi.

Beratungsseitig hält Flora Wachs die Fäden in der Berliner Dependance in der Hand. Sie ist nach Stationen beim Art Directors Club e.V. und diversen Filmproduktionen nun seit mehreren Jahren als Beraterin an Bord der Agentur. „Das ist eine großartige Chance für uns. Wir bekommen jetzt auch offiziell die Möglichkeit neue Impulse zu setzen, gemeinsam zu wachsen und unsere unternehmerischen Visionen einzubringen“, verkündet Flora Wachs.

Die drei Newcomer werden nach und nach stärker in das operative Geschäft mit einbezogen und so sukzessive immer mehr Kunden am Berliner Standort eigenständig betreuen, das aktuell 15-köpfige Berliner Team leiten und sich auch um Mercedes-Benz Vans Projekte kümmern. Übrigens nicht der einzige Neugeschäftsgewinn von PREUSS UND PREUSS. Ein großer Player aus dem Kulturbereich und ein traditioneller Bierkunde zählen zu den neuen Mandaten. Hinzukommen Deutschlands bekannteste Handtuchmarke MÖVE und der Deutsche Tee- und Kräuterverband. Erste Arbeiten werden noch dieses Jahr zu sehen sein.

Momentan befindet sich die Agentur also im Wachstum und sucht nach Verstärkung an beiden Standorten. „Es ist schön, unsere Boutique-Agentur an beiden Standorten wachsen zu sehen – vor allem im Digitalbereich. Die Übertragung von Verantwortung ist für uns jetzt genau der richtige Schritt zum perfekten Zeitpunkt – und es fühlt sich richtig an, zur Abwechslung die „Jungen“ ranzulassen und am unternehmerischen Erfolg teilhaben zu lassen.“, sagt Michael Preuss, Kreativgeschäftsführer der Agentur.