• 1. Juli 2017

Verstärkung für Berlin: Unsere Neuen sind da

Verstärkung für Berlin: Unsere Neuen sind da

1024 682 PREUSS UND PREUSS

PREUSS UND PREUSS stellt sich nach Neukundengewinnen breiter auf. Sowohl in der Kreation als auch in der Beratung.

Sebastian, Susanne, Nele, Tonia und Marcus auf dem Couch

Lang ersehnt, jetzt da und endlich kommen wir auch mal dazu, alle persönlich vorzustellen: unsere neuen Mitarbeiter (v.l.n.r.):

Sebastian Flemmig, Texter, Studium „Anglistik/Amerikanistik und deutschsprachige Literaturen“, Textpraktikum bei Jung von Matt/Spree. Danach fünf Jahre Texter bei Serviceplan/Berlin und der immer stärker gewordene Wunsch nach was Frischem. Erfüllen wir gern: zum Beispiel mit unserem neuen Kunden aus dem LEH-Bereich. Hello/Hi und Herzlich Willkommen.

Susanne Gooß, Art Direktorin, freut sich – wie man auf dem Foto unschwer erkennen kann – nach ihrem Studium bei der Miami Ad School und insgesamt drei Jahren bei Heimat/Berlin und Thjnk/Berlin nun auf ein kreatives Umfeld, herausfordernde Aufgaben und viel Abwechslung. Schön, dass du da bist.

Nele Frobel, Beratung, Media-Management-Studium mit Abschlussarbeit zum Thema „Instagram und Snapchat“. Sammelte erste Berufserfahrungen bei Scholz&Volkmer und in der Fashion-und Bewegtfilm-Agentur PROFASHIONAL. Seit Mai ist sie uns bei uns und betreut beratungsseitig gleich mehrere Kunden im Bereich Social Media. Fettes Like!

Tonia Friedl, Designerin, Studium Grafik und Design in Wien (Klasse Fons M. Hickmann / Diplom mit Auszeichnung). Ab 2005 selbstständige Tätigkeit als Grafik-Designerin, mehrjähriger Lehrauftrag für Typografie in Salzburg. Zuletzt Art Direktorin bei der Agentur Visionaere/Berlin und jetzt bei PREUSS UND PREUSS auf Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Staatliche Kunstsammlungen Dresden und Co. Wir sind sehr froh.

Marcus Neumann, Art-Praktikant (eigentlich eher Art-Megatalent), studiert aktuell noch Kommunikationsdesign an der HTW-Berlin. Hat aber auch schon mal Architektur studiert und ist bereits ausgebildeter Kartograph. Ein waschechter Brandenburger, der neben anderen Projekten gerade ziemlich passend an einer großen Ausbildungskampagne für das Land Brandenburg mitarbeitet. PREUSS UND PREUSS will dich!