• 15. Februar 2017

Neue Beraterin: Mone ist da

Neue Beraterin: Mone ist da

Auf zu neuen Abenteuern.

Aus den Bergen über die Insel in den Großstadtdschungel: Die Beratung von PREUSS UND PREUSS ist die neue, aufregende Station auf Mones Reise.

Neue Beraterin - Mone

Klingt interessant, ist es auch. Darum lassen wir sie jetzt ohne große Umwege selbst zu Wort kommen:

Hallo ihr Lieben, mein Name ist Mone. Ursprünglich komme ich aus dem netten Bayern, in letzter Zeit bin ich aber relativ viel rumgekommen. Nachdem ich meinen Finnish-German Master in Education (genau, eigentlich bin ich Pädagogin) abgeschlossen hatte, bin ich erst einmal nach Fuerteventura ausgewandert. Dort habe ich in einer Surfschule und als Yogalehrerin gearbeitet. So schön das Inselleben auch war, hat mich dennoch irgendwann die Sehnsucht nach Großstadtluft sowie das Arbeitsfieber gepackt. Daher meine neue Wahlheimat: Berlin und ein neuer Traumjob: diesmal auf der Werbeinsel. Ich bin ausgesprochen glücklich nun an meinem neuen Platz sitzen zu dürfen. Reiseziel erreicht!


Welches Problem würdest du gerne lösen?
Hm, vielleicht das Problem in Problemen zu denken?
Wenn man das Wort Problem übersetzt, beschreibt ein Problem eigentlich das, was zur Lösung vorgelegt wird oder wurde. Ich denke es ist oft problematisch in Problemen, im Sinne des heutigen Sprachgebrauchs, zu denken. Probleme sind aktuell irgendwie ziemlich negativ konnotiert, oder kommt mir das nur so vor? Wieso immer so negativ? Mehr Optimismus und positives Denken bitte!
Problem = Lösung

An wen würdest du gerne einen Award vergeben? Und wofür?
Da gibt es tatsächlich einige Menschen. Einer davon geht ganz klar an Eckhart Tolle und einer an Alan Watts, einfach weil sie es geschafft haben mein Denken zu transformieren.

Mit wem würdest du gerne mal brainstormen?
Mit den beiden oben genannten definitiv, aber da gibt es noch einige mehr Personen mit denen das sicher interessant wäre. Spannend fände ich besonders ein Brainstorming mit meinem Zukunfts-Alter Ego. Wer würde sich nicht gerne mit sich selbst in fünfzig Jahren unterhalten?

Für welches Produkt würdest du gerne mal werben?
Aufmerksamkeit. Bewusstsein. Gegenwart? Irgendwie schwirren die meisten Menschen nur verplant in der Gegend herum und bekommen nicht mit was um sie geschieht. Verrückt!

Womit vertreibst du dir die Zeit, wenn du mal nicht arbeitest?
Zeit vertreiben? Das mach ich schon mal gar nicht.