• 27. Oktober 2016

Französisch für Follower: Institut français bei Instagram

Französisch für Follower: Institut français bei Instagram

Kein Handyverbot in diesem Unterricht – PREUSS UND PREUSS und Institut français launchen Sprachkurs im Social Web.

Die von der Berliner Kreativagentur PREUSS UND PREUSS für das Institut français entwickelte Social-Media-Kampagne „Ein Tag, ein Wort“ bringt die Sprache und Kultur Frankreichs auf unterhaltsame Weise aufs Smartphone – und somit direkt zur Zielgruppe.

Institut Francais News Beitragsbild Instagram

Der Instagram-Account „Mein Französisch“ bietet seinen Followern jeden Tag französische Vokabeln und Redewendungen mit entsprechender Übersetzung. Visuell aufbereitet werden sie in Motiven oder in liebevoll gestaltetem Bewegtbildformat, begleitet von der korrekten Aussprache. „AUSGESPROCHEN FRANZÖSISCH“ also, wie schon der von PREUSS UND PREUSS entwickelte Claim für das Kultur- und Sprachinstitut besagt.

Auch auf der Bildebene ist der Absender auf den ersten Blick zu erkennen. Das wiederkehrende Element dieser Kampagne bildet die Farbauswahl: Blau, Weiß, Rot – die Nationalfarben Frankreichs.

Zusätzliche Hintergrundinformationen mit tagesaktuellem Bezug runden das Konzept ab und sorgen dafür, dass die User nicht nur die Sprache, sondern ebenso die Kultur von Frankreich kennenlernen. Und das auf eine leichte, spielerische Art.

Für die kürzlich gelaunchte Kampagne spricht zudem auch die Resonanz bei der Zielgruppe: Stark steigende Nutzerzahlen zeigen, dass der Spracherwerb nicht nur über klassische Medien funktioniert. So schafft es die Online-Kampagne, die Lust auf einen Sprachkurs bei „Frankreichs offizieller Sprachschule“ zu wecken, besonders bei jüngeren Zielgruppen.

Institut-Francais - Instagram Mobile
Institut-Francais - Instagram Devices

Verantwortlich:
PREUSS UND PREUSS: Nina Preuss (GF), Michael Preuss (GF/CD), Moritz Lutterbeck (Text), Anna Rother (Art Direction), Zuzana Havelcova (Art Direction), Franka Eberlein (Beratung), Lucas Gautier (Projektmanagement). Institut français: Stéphane Giraud (Leitung Marketing).


Presseclippings: